...Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst, sondern die Erkenntnis, dass es etwas wichtigeres gibt als Angst...Image Hosted by ImageShack.us

  Startseite
    Diary
    Fanieltreffen
    Konzertberichte
    Bücher
    Anderes
  Über...
  Archiv
  That's me
  Ich liebe/hasse...
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Meine Homepage
   online-foto-album 1
   online-foto-album 2
   Lilys Blog



Image Hosted by ImageShack.us

http://myblog.de/regenbogennudel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Das Konzert!

So, jetzt komm ich endlich mal dazu vom Konzi zu erzählen.

22.07.2006. Erst hab ich meine Eltern verabschiedet, weil diese ja nach Italien gefahren sind. Hab dann noch in aller Ruhe OC geguckt (was ich momentan echt spannend finde!) und dann hab ich mich in Richtung Bahnhof aufgemacht. Der Zug war sogar pünktlich! Die Fahrt ging recht schnell rum. Am Bahnhof in Hannover hab ich dann noch eine letzte geraucht und hab währenddessen nach der S-Bahn-Station Ausschau gehalten, weil mir da am Bahnhofsvorplatz noch nie eine aufgefallen ist Aber ich hab sie entdeckt und bin dann hingegangen, die nächste Bahn kam schon nach 5 Minuten. Bin sogar an der richtigen Haltestelle ausgestiegen und von dort waren es nur noch 5 Minuten zur Halle. Ich war so ca. kurz nach 19 Uhr dort. Ich dachte ja, dass der Einlass schon angefangen hätte, aber nee Bin ja extra so spät gefahren, weil ich keine Lust hatte so lange anzustehn. Und ich hab mich au noch nicht in die Schlange gestellt, wozu denn? Hab dann von weitem auch schon'n paar bekannte Gesichter gesehn. Dann kam so'ne Frau mit'm Fahrrad zu mir an und hat gefragt, was hier los wäre. Hab ich halt gesagt, dass'n Daniel-Konzert ist und sie kannte Daniel nicht Um kurz nach 19:30 Uhr ging der Einlass dann endlich los. Hab ich noch kurz Kiki getroffen und sie meinte, ob ich auch in die letzte Reihe gehe. Nachdem ich ja gesagt habe, meinte sie, dass die letzte Reihe ganz schön voll wird *rofl* Nachdem ich aufgeraucht hatte (ich weiß, ich rauch zu viel) hab ich mich au angestellt und bin rein. Draußen hab ich übrigens noch drei Frauen reden hören, ob denn keiner über Göttingen nach Haag fährt. Musst ich die gleich erstmal ansprechen, ob die aus Göttingen sind. Und die eine kam aus Göttingen, die andere aus Duderstadt und die dritte aus Ebergötzen! Haben mir dann noch erzählt, dass es sogar noch'n Fan in Einbeck gibt In der Halle war es schrecklich warm!! Hab dann gleich Nina und ihre Mutter getroffen Hab mich dann zu ihnen gestellt. Dann fing das Konzert nicht an. Um 21 Uhr ging es dann mit einer Stunde Verspätung endlich los!! War auch echt toll!!! In der Pause bin ich dann erstmal raus gegangen, war es etwas kühler! Na ja, mich stört ja die Pause immer. Weiß nicht, aber ich finde es könnten vor der Pause langsamere Lieder kommen. Ich finde da merkt man dann seine Beine so, wenn man stillt stehn muss Irgendwann war das Konzert zu Ende. Hab dann auf Stephi gewartet und sind dann zum Backstageeingang gegangen. Haben dort gewartet, aber Daniel kam nicht. Kam dann nur Christiane, die weggefahren sind. Haben uns dann wieder vor der Halle auf so'ne Bank gesetzt und gewartet, dass die Halle für die ASP frei gegeben wurde. Irgendwann konnten wir dann auch rein. Ich saß dann da mit Sandra, Stephi, Denise und Sarah. Sarah und ich sind dann raus gegangen. Es war nur noch eine Bank beim Backstageeingang frei, wo wir uns hingesetzt haben. Da oben am Fenster hat man dann die Racers gesehn. Und da waren dann noch Daniela und die beiden Mädels, mit denen Sarah und Denise gefahren sind. Irgendwann sind die dann mit der Band rausgekommen. Die Racers kamen sich ganz "kewl" vor. So hat es für mich den Eindruck gemacht. Wie besoffene Typen, die denken, sie wären die tollsten Also nicht wirklich sympathisch. Daniela und die beiden anderen sind dann mit denen ins Hotel gefahren. Wir sind zwischendurch noch mal in die Halle und dann gegen 3 sind wir zur S-Bahn-Station gegangen. Die Bahn kam dann au irgendwann. Und dann waren da so Typen und die haben gefragt, ob wir ein Erfrischungstuch wollen. Hab ich gesagt "Nee, aber vielleicht Sandra" (sie hatte vorher gesagt, dass sie unbedingt'ne Dusche braucht). Und der mich dann gefragt, wer Sandra ist. Hab ich gesagt, dass die vorne sitzt. Und er hat dann durch die ganze Bahn "Saaaandraaaa" geschrien, es war sooo geil. Sie hat aber nicht reagiert und dann hab ich gesagt, er soll mal nach Miss Tragedy rufen, was er au gemacht hat. Wir haben uns so bepisst! Die sind dann ausgestiegen und als wir raus sind, hab ich das Sandra erzählt, aber sie hat davon wohl nix mitekriegt. Dann um halb sechs sind Sarah und Denise gefahren. Wir sind dann au schon zu unserem Gleis gegangen und haben uns da hingesetzt. Sandra und Stephi sind dann, wie immer eigentlich, weggegangen. Und dann kam der Zug und ich bin rein, hatte ja mein Ferienticket Und dann bin ich eingeschlafen irgendwann! Hab Northeim verschlafen und musste dann von Nörten wieder zurück fahren *lol*
Jedenfalls, das Konzert war ganz gut. Aber es war trotzdem mein letztes Konzert der Ich hass mich-Tour. Und weiter weg würd ich für Konzerte auch nicht mehr fahren!
31.7.06 10:42
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung