...Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst, sondern die Erkenntnis, dass es etwas wichtigeres gibt als Angst...Image Hosted by ImageShack.us

  Startseite
    Diary
    Fanieltreffen
    Konzertberichte
    Bücher
    Anderes
  Über...
  Archiv
  That's me
  Ich liebe/hasse...
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Meine Homepage
   online-foto-album 1
   online-foto-album 2
   Lilys Blog



Image Hosted by ImageShack.us

http://myblog.de/regenbogennudel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mein Job

Da mir langweilig ist, will ich jetzt mal'n bisschen ausführlicher über die Arbeit schreiben.

Ich arbeite in der Verwaltung eines Gebäudekomplexes mit Gewerbemieterin und Wohnungsmietern. Als ich hier angefangen habe, gab es, wie gesagt, meine Chefin, drei Kolleginnen und zwei Kollegen. Zuerst hatte ich keinen richtigen Schreibtisch und feste Aufgaben. Ich hab halt eher Kleinkram gemacht und für die Chefin übersetzt, musste auch bei verkaufsoffenen Sonntagen arbeiten. Dann wurde eine HipHop Tanzgruppe ins Leben gerufen, bei der ich zwei Mal pro Woche noch nach Feierabend für die Kids übersetzen musste (wer mich kennt weiß, dass ich HipHop nicht ausstehen kann!). Dann wurde Kollegin Nr. 1 rasugeworfen. Leider zu einer Zeit, wo das nicht so ganz gepasst hat, denn wir hatten wenige Wochen später eine größere Veranstaltung, die sie hauptsächlich organisiert hatte. Dies sollte ich dann übernehmen, was gar nicht so einfach war, aber irgendwie hat es doch geklappt. Natürlich war das auch mit vielen Überstunden verbunden, teilweise hab ich schon gegen 6 Uhr morgens angefangen (auch an meinem Geburtstag). Dann wurde Kollge Nr. 1 rausgeworfen und letztlich hat auch Kollegin Nr. 2 einen anderen Aufgabenbereich bekommen. Seitdem bin ich eigentlich die erste Ansprechpartnerin für die Mieter. Wie gesagt, zum Jahreswechsel gab es einen Verwalterwechsel. Meine letzte Kollegin ist seitdem auch nicht mehr hier und nun sind nur noch Kollege Nr. 2 und ich übrig geblieben. Mein neuer Chef ist nun meist einmal die Woche hier und ein neuer Kollege zwei mal die Woche. Die Überstunden haben sich auch gelegt und meistens macht mir die Arbeit Spaß...
21.7.08 13:43
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung