...Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst, sondern die Erkenntnis, dass es etwas wichtigeres gibt als Angst...Image Hosted by ImageShack.us

  Startseite
    Diary
    Fanieltreffen
    Konzertberichte
    Bücher
    Anderes
  Über...
  Archiv
  That's me
  Ich liebe/hasse...
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Meine Homepage
   online-foto-album 1
   online-foto-album 2
   Lilys Blog



Image Hosted by ImageShack.us

http://myblog.de/regenbogennudel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Oh man

Ich komm irgendwie überhaupt nich mehr dazu hier reinzuschreiben Hab einfach keine Zeit. Komme echt zu gar nix mehr, weil ich eigentlich nur noch am Lernen bin.. Aber es sind ja nur noch vier Tage, die krieg ich auch noch irgendwie rum bis zu den Ferien. Obwohl jetzt echt die Luft draußen ist. Eigentlich ist das ja immer in der letzten Woche so, wenn man keine Klausuren mehr schreibt, aber wir schreiben Freitag au noch die letzte.. Voll ätzend, weiß gar nich, ob ich bis dahin alles schaffe zu lernen.. Und dann nach den Ferien sind es nur noch drei Monate! Und davon sind noch nicht mehr die Feiertage abgezogen! Ich krieg jetzt schon Panik wegen der Prüfungen, weil ich keine Ahnung habe, wann ich anfangen soll zu lernen.. Davor kommen ja dann au noch 'n paar normale Klausuren (natürlich wieder die ganzen tollen Lernfächer). Na ja, mal sehn, wie letztlich mein Notendurchschnitt wird. Wir lassen uns gerade Notenübersichten ausfüllen, da wir ja keine Halbjahreszeugnisse bekommen, solche aber für Bewerbungen besser sind, und ich müsste momentan einen Schnitt von 1,5 oder 1,4 haben.. Hauptsache ich kann das au halten.. Na ja, die Schule ruft, muss mich mal fertig machen.. Vielleicht schreib ich in den Ferien noch'n bisschen mehr..
20.3.07 05:49


Tage mit Emma - Cathleen Schine

Was hat Emma Bovary mit einer ehemaligen Vaudeville-Tänzerin zu tun? Und wie kommt eine seriöse Literaturdozentin dazu, vor einem mächtigen Filmproduzenten in die Knie zu gehen? In ihrem neuen Roman erzählt Cathleen Schine auf leichtfüßige Weise und mit sicherem Gespür für das Tragikomische die Geschichte der Madame Bovary neu. Als den Einbruch der Leidenschaft in den Alltag einer Familie. Als den Überlebenskampf der Romantik ein einer Welt der Klischees. Ein modernes Buch über die Liebe: hintergründig, humorvoll, lebensweise
Quelle

Hmm.. Ich weiß nicht, was ich von dem Buch erwartet habe. Eigentlich gar nix groß, war neugierig. Und es war.. ok. Mehr nicht. Unterhaltsam aber es gibt eindeutig bessere Bücher.
26.3.07 18:57





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung