...Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst, sondern die Erkenntnis, dass es etwas wichtigeres gibt als Angst...Image Hosted by ImageShack.us

  Startseite
    Diary
    Fanieltreffen
    Konzertberichte
    Bücher
    Anderes
  Über...
  Archiv
  That's me
  Ich liebe/hasse...
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Meine Homepage
   online-foto-album 1
   online-foto-album 2
   Lilys Blog



Image Hosted by ImageShack.us

http://myblog.de/regenbogennudel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wochenende

Nun ist das Wochenende fast schon wieder vorbei. Na ja, in einer Woche sind ja schon wieder Ferien. Und das beste ist, dass in einer Woche Joel hier ist

Mein Wochenende war nicht sehr aufregend. Gestern war ich vormittags ja erst in der Stadt. War mal wegen dem Handy fragen und die haben das eingeschickt. Aber die konnten nicht sagen, ob das über die Garantie läuft. Wenn ich Glück habe, bekomm ich ein neues Handy!

Dann hab ich zu Hause "In den Schuhen meiner Schwester" gesehn. War ganz gut. Hab'n paar Minuten nicht mitgekriegt, weil ich dann telefoniert habe, aber glaube das war nicht so schlimm

Und gestern Abend war ich bei Franzi. Haben den Spongebob Film gesehn, so was von genial

Und dann haben wir noch ViB gesehn Ich war ja dafür, dass die alle sterben, aber nein...

Und heute hab ich nicht wirklich viel gemacht. War einkaufen und hab aufgeräumt. Und dann halt OC und Gilmore Girls geguckt. Und was ist? In der letzten Werbung bei OC muss es natürlich anfangen zu regnen, sodass mein Bild weg ist Aber Steffi hat mir ja zum Glück gesagt, wie's ausgegangen ist Gleiches Spiel war bei Gilmore Girls, aber nur kurz am Anfang..

Und heut Abend hab ich "Solange du da bist" gesehn. Der war ja soooooooo schön


Jetzt werd ich noch'n paar Emails schreiben und dann ins Bett gehn. Vielleicht fang ich auch noch'n Buch an, mal sehn.

Und morgen hab ich nix großartig vor. Werd vermutlich Buffy gucken, Franzi hat mir ja die 5. Staffel ausgeliehen

Edit: Hab noch was vergessen. Gestern war in Göttingen Verdacht auf'ne Kofferbombe! Gestern früh gegen 6 Uhr. Boah, ich hatte so Glück, dass ich schulfrei hatte! Sonst wär ich gar nicht nach Göttingen gekommen! Na ja, ich wär ja nicht die Einzige gewesen, der's so gegangen wäre. Aber trotzdem, fand ich ganz schön extrem; der ganze Bahnhof wurde evakuiert!
2.9.06 22:51


Annas Entscheidung - Sabine Kornbichler

Nach dem Unfalltod ihrer geliebten Eltern ist Anna völlig am Boden zerstört - und stürzt sich Hals über Kopf in eine Beziehung mit dem Mediziner Steffen, der sich liebevoll um sie kümmert. Sie könnte wieder Geschmack am Leben finden, wäre da nicht Thea, Steffens Mutter, die sich als ewiges Opfer fühlt und von ihrem Sohn ständige Zuwendung fordert. Ehe sie sich versieht, wird auch Anna zur Zielscheibe des Giftes, mit dem Thea ihre Umgebung lähmt. Doch da ist auch noch Ruppert, der ihr mit seinen lebensklugen Ratschlägen immer wieder den Spiegel vorhält und Anna neuen Lebensmut gibt ...
Quelle

Erst hab ich gedacht, wie kann das Buch nur sooo dick sein?! Dachte, dass es leicht langweilig wird. Aber war überhaupt nicht so. Hat sich wirklich gut gelesen..
6.9.06 14:13


Die letzte Woche im ersten Schuljahr

Mein erstes Schuljahr ist nun vorbei. Irgendwie komisch. Nun hab ich eine Woche Ferien und dann wird's wohl richtig schwer werden. Na ja, mal abwarten..

Die letzte Woche war wieder schon ruhig. Montag hatte ich wieder nur vier Stunden. Halt EDV und dann noch Spanisch Grammatik. In Spanisch hatten wir mit den Franzosen zusammen, aber waren insgesamt trotzdem nur zu viert *lol* Haben halt'n paar Aufgaben gemacht, mehr nicht.

Dienstag haben wir unsere Noten in Englisch bekommen. Ich werd auf'm Zeugnis wirklich'ne 1 bekommen, hab mich voll gefreut!! Dann hatten wir noch mal Spanisch und da haben wir dann weiter gemacht. Also noch was neues angeguckt, aber unsere Lehrerin meinte, dass die meisten, die jetzt dazu kommen, das auch noch nicht hatten in der Schule. Na hoffentlich.

Und Mittwoch hab ich mein Thema für's Referat in Landeskunde Groß Britanien bekommen. "Auction houses in the UK", also Auktionshäuser. Hätte schlimmer kommen können. Aber war so geil, is ja jetzt für nächstes Semester. Und da kommen ja au noch neue dazu. Und unsere Lehrerin meinte dann, wenn sie mich dann fragt, was ich für'n Thema habe, sage ich? "Nessi" War so geilo, sie meinte, wehe Sie machen das... ja ja.. *gg* Dann hätten wir in den letzten zwei Stunden noch Paul gehabt, der mit uns nix gemacht hat. Und wir sind alle gegangen, weil waren eh die letzten beiden Stunden und letzte Woche hatte er noch gesagt, dass es diese Woche bei ihm ausfällt. Tja.. Und dann hat uns gestern eine erzählt, dass er ankam und'n Test schreiben wollte von 10 Seiten. Boah.. Ich hab mich so aufgeregt. Da wird ihn irgend'n Lehrer angemacht haben, weil er es in acht Monaten nicht geschafft hat mal'n Test zu schreiben und dann gleich so'n langer Test unangekündigt, obwohl wir ja unsere Noten schon bekommen hatten. Also echt...

Und gestern war der spanische Freund meiner einen Klassenkameradin mit in der Schule. War auch lustig. Dann haben wir uns noch mit unserer Schlaftabletten-Lehrerin unterhalten und die meinte, dass ich das nächste Schuljahr schaffen würde, weil ich ja au was tue für die Schule. Na ja, ob ihr das so glauben soll?

Hm, sonst war nich wirklich viel. Hab dann gestern aufgeräumt, heute schulfrei und auch aufgeräumt. Heute kommt ja Joel. Weiß nur nich so ganz, wann er nun kommt..
8.9.06 14:06


Ich hab Ferien..

Nun ist die Hälfte meiner Ferienwoche schon wieder vorbei. Na ja, man kann nicht alles haben. Hatte bisher jedenfalls eine schöne Woche..

Am Freitag kam ja Joel. Aber das war'ne Aktion. Er hat mich nach 15 Uhr angerufen, um mir zu sagen, dass er um 14.01 Uhr mit dem Zug gefahren ist. Aber bei der Strecke konnte er eigentlich nicht mit den Tickets fahren, die er gekauft hatte Na ja, jedenfalls hat er sich dann'ne andere Verbindung geben lassen, hat dann auch nach 20 Minuten endlich mal alles geklappt. Dann nach zwei Stunden klingelt noch mal mein Telefon. Ruft er mich an und sagt mir, ihm wäre irgendein Zug vor der Nase weggefahren Er war dann endlich um 22.35 Uhr hier! Den Abend haben wir auch nix mehr gemacht, weil Joel so fertig war. Doch, haben noch mit Adel und so telefoniert. War voll toll, mit Adel zu reden Samstag waren wir dann vormittags in der Stadt und nachmittags haben wir meine Serien geguckt Abends haben wir gar nix gemacht, weil es mir nich so gut ging.. Und Sonntag sind wir vormittags Billard spielen gewesen und nachmittags ist Joel ja nach Clausthal gefahren.

Montag war ich dann morgens in der Stadt, aber war ja au nix besonderes Abends is Joel wieder gekommen! Wir sind dann noch ins El Solin und Billard spielen gegangen. Hat auch voll Spaß gemacht Und gestern haben wir erstmal voll lange geschlafen. Wir hatten erst überlegt, ob wir nach Göttingen fahren sollen, aber es war ja schon so spät.. Und haben dann Joels Deutsch-Aufgaben zusammen gemacht und waren dann noch schnell einkaufen. Und später sind wir dann wieder wieder ins El Solin und anschließend Billard spielen gegangen. Und heute haben wir gar nix gemacht. Hat sich ja au nich wirklich gelohnt. Haben dann noch "Save the last dance" geguckt, Joel findet den auch toll (wenn ich nicht schon in ihn verliebt wäre, hätte ich mich spätestens jetzt in ihn verliebt ).. Und dann ist er ja leider gefahren Und mir geht's echt überhaupt nicht gut. Ich hab das Gefühl, dass er Abschied immer schwerer wird. Vor allem wenn man wieder mehrere Tage miteinander verbringt. Ich freu mich jetzt schon auf Joels Anruf heute Abend. Aber ich hab echt Angst. Weil ich absolut keine Ahnung, wann wir uns wieder sehn und wie es mit uns weiter geht. Joels Visum läuft ja bald ab und er weiß nicht, ob es verlängert wird. Und selbst wenn doch, könnte es sein, dass er zurück nach Kamerun geht. Und wenn doch nicht, will er Silvester mit mir unbedingt in die Schweiz oder nach Paris. Und da das ja nicht billig is, meint er, müssten wir halt sparen und können uns dann eben bis Silvester nich sehen. Haha, wie lustig Na ja, aber nachher müssen wir am Telefon erst noch mal reden, ich hab jetzt schon Angst..
13.9.06 17:25


Die Zeit vergeht

Heute ist mir mal wieder aufgefallen, wie die Zeit doch vergeht! Wow, wir haben schon wieder September, bald ist Weihnachten! Ich find es so krass, kaum zu glauben! Ich glaube das nächste Jahr wird auch richtig schnell vergehen. Wenn das Schuljahr wirklich so heftig wird, werd ich ja nicht viel Zeit für anderes haben.

Heute wollte ich eigentlich mit meinem Referat beginnen. Habe auch etwas geguckt, aber ich habe beschlossen, dass ich damit doch noch etwas warte. Kann ich nächste Woche immer noch machen, wenn wir von unserer Lehrerin mehr Infos dazu bekommen haben. Ich hab zwar grad voll das schlechte Gewissen, aber vermutlich wird auch noch niemand von meinen Klassenkameraden damit angefangen haben. Heute werde ich also noch einen Gammeltag machen und morgen für EDV lernen.
14.9.06 13:02


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung