...Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst, sondern die Erkenntnis, dass es etwas wichtigeres gibt als Angst...Image Hosted by ImageShack.us

  Startseite
    Diary
    Fanieltreffen
    Konzertberichte
    Bücher
    Anderes
  Über...
  Archiv
  That's me
  Ich liebe/hasse...
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Meine Homepage
   online-foto-album 1
   online-foto-album 2
   Lilys Blog



Image Hosted by ImageShack.us

http://myblog.de/regenbogennudel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sakrileg

Sakrileg - Dan Brown

Der Symbolologe Robert Langdon sitzt in der Klemme. Er gilt als Hauptverdächtiger im Fall Jacques Saunière, des ermordeten Direktors des Louvre, und gerät als solcher in die Fänge von Capitaine Bezu Fache, der als überaus gerissener Ermittler gilt. Saunière hatte im Todeskampf einen Hinweis auf Langdon gegeben. Mithilfe von Sophie Neveu, der Enkelin des Ermordeten, gelingt Langdon die Flucht. Beide sind der Überzeugung, dass Saunière vielmehr Informationen über eine Verschwörung des Opus Dei und der katholischen Kirche liefern wollte. Im Verlauf einer atemlosen Flucht von Frankreich nach England haben Langdon und Neveu knifflige Codes zu knacken, um Saunières Geheimnis zu lüften, der sich als Großmeister der Geheimorganisation Prieuré de Sion entpuppt. Auf ihren Fersen befindet sich nicht nur die Polizei.
Quelle

Gibt nicht viel darüber zu sagen.. Dass ich es zum zweiten Mal gelesen habe, sagt ja wohl alles War wieder total schnell damit durch und konnt mich an vieles gar nicht mehr richtig erinnern. Ich bin schon gespannt auf den Film
2.5.06 15:54


Nicht viel passiert

Mein restliches Wochenende war total langweilig Na ja, dafür hab ich gut was in meinem Buch geschafft und die Vokabeln hab ich auch gelernt Ich bin auch froh, dass ich's hinter mir habe, weil ich es ja immer hasse, nach der Schule noch was lernen zu müssen

Ach, was ich noch die ganze Zeit erzählen wollte. Letzte Woche Sonntag war Northeim bei "Nur die Liebe zählt" Ein Typ aus Dransfeld wollte seine Ex wieder haben, die hier gearbeitet hat. Und Kai Pflaume hat die abgeholt von der Arbeit. Und ich wusste nix davon Hät mich doch gern mit dem fotografieren lassen

Gestern waren Mone und Bino noch hier. War ganz nett, wenigstens etwas "Action"

Und heute war wieder Schule Voll schrecklich, ich bin schon wieder ferienreif, dabei waren doch erst Ferien und sogar ein langes Wochenende Na ja, die ersten Stunden haben sich nicht wirklich gelohnt. Unser Lehrer war krank und wir hatten Vertretung. Haben nur'ne kurze Übersetzung gemacht mündlich und dann konnten wir die letzte 3/4 Stunde machen was wir wollten. Danach hatten wir Spanisch und die Grammatik sitzt immer besser, zum Glück

Und dann hatten wir noch Englisch. War au ganz gut, haben zum Glück keine Hausaufgaben auf! Zum Ende der Stunde kam noch die Tochter von unserer Lehrerin. Ich mag ja keine Kinder, aber die is echt voll süß gewesen!

Eben war ich in der Bücherei. Ich hab die Chroniken von Narnia endlich alle bekommen Aber die Bücher sind ja voll dünn Ich dachte, die wären dicker

Jetzt werd ich gleich noch kurz Vokabeln von heute lernen (waren nicht viele), schon mal Sachen für morgen packen und mich dann Narnia oder so widmen, muss noch überlegen, mit was ich zuerst anfange (hab mir immerhin 10 Bücher ausgeliehen )
2.5.06 16:03


Das Wunder von Narnia

Das Wunder von Narnia - C. S. Lewis

Hätte es nicht den ganzen Sommer geregnet, hätten Polly und Digory ganz sicher nicht auf dem Dachboden gespielt. Dann hätten sie auch die verborgene Tür nicht entdeckt, die zu Onkel Andrews geheimen Arbeitszimmer führte. In diesem Zimmer hätten sie dann auch nicht das rote Tablett mit zwei gelben und zwei grünen Ringen gefunden. Und dann wäre diese Geschichte nie passiert.
Quelle

Endlich hab ich die Bücher bekommen Ich war sehr erstaunt, dass die so dünn waren Na ja, ehrlich gesagt, hab ich's mir irgendwie besser vorgestellt, weil davon so viele geschwärmt haben.. Na ja.. war trotzdem ganz gut..
3.5.06 17:26


Der König von Narnia

Der König von Narnia - C.S. Lewis

Als London im zweiten Weltkrieg von Luftangriffen bedroht wird, müssen die vier Geschwister Peter, Susan, Edmund und Lucy die Stadt verlassen und vorübergehend ins Landhaus des betagten Professors Digory Kirke ziehen. Dort stoßen die Kinder eines Tages auf ein leeres Zimmer, in dem sich ein alter Wandschrank befindet. Dieser Schrank entpuppt sich als Tor zu einer anderen Welt -- dem geheimnisvollen Land Narnia. In Narnia begegnen den Kindern sprechende Tiere, und die wunderlichsten Dinge geschehen. Der edle Löwe Aslan bittet die Geschwister um Hilfe im Kampf gegen die weiße Hexe, die das Land mit dem Fluch des ewigen Winters belegt hat. Eine Prophezeiung hat vorhergesagt, dass es vier Kindern aus unserer Welt gelingen wird, Narnia zu befreien ...
Quelle

Es war ganz ok, aber auch der Teil hat mich nicht wirklich umgehauen... Ich bin ja mal auf den Film gespannt, ich werd ihn mir demnächst mal ansehen (ich wollte ja erst das Buch lesen). Jedenfalls les ich jetzt noch die anderen Bücher, obwohl's teilweise irgendwie... leicht langweilig ist, wie ich finde... Ich weiß auch noch nicht, ob ich jetzt zu jedem Buch was schreiben werde, vielleicht schreib ich auch nur am Ende meine Meinung über die Bücher insgesamt..
4.5.06 17:14


Müde und blödes Wetter

Ich bin irgendwie total fertig momentan.. Seit letzter Woche wach ich jede Nacht pünktlich gegen drei Uhr nachts auf und kann dann natürlich nicht mehr richtig einschlafen, weil ich dann immer denke, dass ich den Wecker nicht höre Das ist total nervig.. Noch dazu kommt mein Heuschnupfen.. Eigentlich ist das Wetter total genial, aber für mich überhaupt nicht. Wenn ich das nächste Mal wegen Regen mecker, erinnert mich bitte an meinen Heuschnupfen Ich glaube das macht mich momentan auch voll müde...

Eigentlich wollte ich heute schon mal Spanisch lernen. Aber ich war so müde, dass es nicht wirklich ging. Also ich hab's mir etwas angeschaut, aber mehr auch nicht. Na ja, ich werd's dann am Wochenende richtig lernen. Eigentlich müsste ich es auch können, aber wer weiß... Kommt dann halt auch immer auf die Sätze drauf an, die wir kriegen!

Heute waren wir wieder so wenig in der Schule. In den ersten beiden Stunden in Englisch bei der Schlaftablette waren wir nur zu fünft und wir hatten sie ja letzte Woche bewertet. Viele hatten wohl drauf geschrieben, dass der Unterricht bzw. der Stoff zu leicht ist. Und heute kam sie dann mit schwereren Sachen an. Find ich gut, dass sie darauf eingegangen ist!
Dann beim dem - ich sag mal - wichtigen Englisch waren wir immerhin schon zu siebt Aber dann in Maschinenschreiben waren wir wieder nur fünf. Und natürlich kam wieder die andere Lehrerin rein und hat kontrolliert, wie viele da sind. Die meinte dann, dass wenn's die nächsten beiden Male auch so is (bzw. zwei mal guckt sie sich das noch an), dass der Kurs dann aufgelöst wird Und selbst wen man sich entschuldigt hat, wär das egal, denn für fünf Leute kann sich unsere Lehrerin auch die Stunden sparen. Hat sie ja recht.. Na ja, wir sollten das jedenfalls den anderen sagen. Aber wenn der Kurs aufgelöst werden würde, wäre es zwar dann mittwochs in der 7. und 8. Stunde.. Erst fand ich das ja scheiße, aber mittlerweile denk ich, dass wir dann ja dafür Donnerstag auch schon früher Schluss haben.. Wär dann fast schon Wochenende Und dadurch, dass ich mittwochs keinen Unterricht habe, den ich zu Donnerstag vorbereiten muss, wär das echt nicht das schlechteste.. Na ja, aber vielleicht bessert sich die Anwesenheit ja noch

Morgen is endlich Wochenende Aber ich weiß noch gar nicht genau, was ich mache, außer lernen. Ich glaube ich hab auch zu gar nix Lust... Ich bin so müde, ich brauch erstmal Schlaf Samstagmorgen wollt ich dann mal in die Stadt, aber ich weiß gar nicht mehr, weswegen
4.5.06 17:26


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung